REFA Nordwest e.V.
HOME

Gestaltung von ganzheitlichen Unternehmenssystemen

Die strategische Unternehmensentwicklung stellt eine wesentliche Managementaufgabe dar. Ganzheitliche ­Unternehmenssysteme (GUS) bieten dafür einen idealen Handlungsrahmen. Der Industrial Engineer nimmt hier aufgrund seiner Methodenkompetenz bei der Gestaltung von ganzheitlichen Unternehmenssystemen eine wichtige Funktion ein. In diesem Seminar wird ein GUS erarbeitet und Schritt für Schritt mit dem REFA-Standard „Ganzheitliches Unternehmenssystem“ sowie dem gezielten Einsatz von Tools an einem Beispielunternehmen umgesetzt.

Ihr Thema? - Die Zielgruppen

Zielgruppe der Ausbildung zum REFA-Industrial-Engineer sind strategisch bzw. planerisch tätige Fach- und Führungskräfte mit einem Hochschulabschluss.

Ihr Nutzen - Die Seminarziele

Nach diesem Seminar wissen Sie,

  • welche Ganzheitlichen Produktionssysteme (GPS) aktuell genutzt werden,
  • was Ganzheitliche Unternehmenssysteme (GUS) gegenüber dem GPS leisten und wie ein GUS im Unternehmen entwickelt und einzusetzen ist,
  • wie mit einem GUS Unternehmens- und Bereichsziele systematisch generiert und in ein Managementsystem implementiert werden können.

Ihre Trainingsfelder - Die Seminarinhalte

  • „Ordnungsrahmen des Industrial Engineering – Merkmale
  • aktuelle Produktionssysteme – Toyota-Produktionssystem, Ganzheitliches Produktionssystem nach VDI 2870, REFA-Produktionssystem
  • Balanced Scorecard als Führungs- und Zielsystem
  • Ganzheitliches Unternehmenssystem (GUS) nach REFA
  • REFA-Standard ,,Ganzheitliches Unternehmenssystem“
  • SWOT-Analyse als Basis für die Einführung eines GUS
  • „Bedrohungsanalyse“ – Analyse von externen und internen Einflussfaktoren auf das Unternehmen
  • Vision und Unternehmensgrundsätze
  • Checklisten zur Erarbeitung von Unternehmensvisionen und -zielen
  • Controlling als Teil eines Managementsystems – Scorecard, Projektblätter
  • Implementierung eines Managementsystems in ein GUS nach REFA
  • Industrial-Engineering-Funktion bei der Erarbeitung und Umsetzung eines GUS
  • Fallstudien zu den Schritten des REFA-Standards
  • Abschlussprüfung (Verständnisfragen plus Bewertung
    der Mitarbeit im Seminar und der Bearbeitung der Fall­beispiele)

Ihr Abschluss - Das Zertifikat

Nach bestandener Abschlussprüfung erhalten Sie ein Zeugnis.

Ihr Zusatznutzen – Teil von Ausbildungen

Der erfolgreiche Abschluss dieses Seminars ist ein Baustein der Ausbildung

  • REFA-Industrial-Engineer
  • REFA-Ingenieur

Veranstaltungsort Datum Preis Mitgliederpreis  
Bielefeld 13.12.2018 - 15.12.2018 auf Anfrage auf Anfrage
 

Servicetelefon:

0800 12345 7332

Der Anruf aus dem Festnetz ist für Sie kostenfrei.