REFA Nordwest e.V.
HOME

RV Westfalen Süd: VDM Metals feiert 70 Jahre REFA-Mitgliedschaft

Die Firma VDM Metals aus Werdohl wurde für 70 Jahre REFA-Treue ausgezeichnet. Anfang Juli überreichte der REFA Regionalverband Westfalen Süd, vertreten durch seinen Vorsitzenden Karl-Friedrich Scherff und Geschäftsführer Wolfgang Kipar, VDM Metals eine Urkunde. Seitens VDM Metals nahmen Rolf Schencking, Chief Technical Officer, und Michael Baar, Leiter Personalreferat 4 und zuständig für den Bereich Arbeitswirtschaft - Industrial Engineering, die Auszeichnung entgegen. Foto von links Michael Baar, Rolf Schencking, Karl Scherff, Wolfgang Kipar.

 

REFA-Lehre nach wie vor wichtig für den Unternehmenserfolg

Michael Baar betonte: „70 Jahre Mitgliedschaft im REFA-Verband zeigen, dass VDM Metals von der Wichtigkeit der REFA Methodenlehre überzeugt ist." Scherff erläuterte bei der Auszeichnungs-Übergabe: „Gezielte Weiterbildung in den Bereichen Arbeitsgestaltung, Betriebsorganisation und Unternehmensentwicklung zielt auf die Erhaltung der Wettbewerbsfähigkeit von Unternehmens ab." Er fügte hinzu, gerade, in einem sich immer schnelles ändernden Umfeld, hätten diese Pfeiler nichts von ihrer Aktualität verloren." Wolfgang Kipar: „Die REFA-Lehre ist in Unternehmen gefragter denn je, um Prozesse zu gestalten und sich bereit für neue Herausforderungen zu machen.“ 

Bei VDM Metals haben viele Mitarbeiter einen REFA-Hintergrund

Insgesamt haben in den vergangenen fünf Jahren 24 Mitarbeiter bei VDM Metals eine Weiterbildung in Sachen REFA Methodenlehre absolviert. 80 Prozent haben hierbei die REFA Grundausbildung in Seminaren erlernt, 20 Prozent der Mitarbeiter haben diesen Ansatz dann in langfristigen Schulungen zum REFA-Techniker oder REFA Ingenieur alsberufsbegleitende Weiterbildung über einen längeren Zeitraum verfolgt. Die Zielgruppe und das Einsatzgebiet befindet sich bei VDM Metals im Schwerpunkt in der Fertigung, den Auftragscentern und in der Arbeitswirtschaft/Industrial Engineering. 

 

 

 

Liebe Medienvertreter/innen, 

bitte informieren Sie uns, wenn Sie das Thema aufgreifen und lassen Sie uns einen Veröffentlichungs-Link und/oder ein Belegexemplar zukommen!

 

Servicetelefon:

0800 12345 7332

Der Anruf aus dem Festnetz ist für Sie kostenfrei.

Akzeptieren

Wir verwenden Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren