REFA Nordwest e.V.
HOME

REFA Nord und TEUTLOFF® Technische Akademie gGmbH

Clevere Karrierewege für Meister  

Ein Lehrgang – zwei Qualifikationen!

Eine gute Möglichkeit jetzt auch in Hamburg.

Speziell für Facharbeiterinnen und Facharbeiter bietet TEUTLOFF in Zusammenarbeit mit dem REFA Regionalverband Nord Lehrgänge zum Geprüften Industriemeister/in Metall/ Elektrotechnik an. In nur 24 Monaten erwerben die Lehrgangsteilnehmer/innen berufsbegleitend nicht nur den begehrten IHK-Abschluss, sondern parallel dazu auch den REFA-Grundschein. Auf diese Art spart man Geld, Zeit und ist doppelt qualifiziert. Erfolgreichen Absolventen/innen eröffnen sich dadurch zusätzliche Karrierechancen in der Fertigung, Arbeitsvorbereitung, Dienstleistung, öffentlicher Dienst, Logistik u.a.

Der Bedarf an qualifizierten Fachkräften in deutschen Industriebetrieben wird auch in den nächsten Jahren kontinuierlich wachsen. Eine Erstausbildung ist ein gutes Fundament, aber längst keine Garantie mehr für berufliches Vorankommen. Nach einer von der Deutschen Industrie- und Handelskammer (DIHK) veröffentlichten Erfolgsumfrage hat sich für mehr als 75% der Teilnehmer/innen die Weiterbildungsprüfung gelohnt. Mehr als zwei Drittel der Befragten konnten sich beruflich und finanziell verbessern.

Neue IHK-Weiterbildungslehrgänge beginnen, mehr Informationen erhalten Sie im TEUTLOFF- Bildungszentrum, August-Krogmann-Straße 2, 22159 Hamburg, Ihre Ansprechpartnerin dort ist Frau Sylvia Härtl, Tel. 040 / 24 37 23. 

 

Servicetelefon:

0800 12345 7332

Der Anruf aus dem Festnetz ist für Sie kostenfrei.