REFA Nordwest e.V.
Sie sind nicht angemeldet | > Jetzt registrieren
HOME

REFA-Grundausbildung 2.0 Spezial

Die gewissen Extras – Varianten der REFA-Grundausbildung 2.0 Spezial

Sie sind bereits ausgebildeter Techniker, Meister oder Hochschulabsolvent? Oder haben Sie bereits vor längerer Zeit die REFA Grundausbildung 2.0 abgeschlossen und sehen Auffrischungsbedarf? Genau für diese Fälle gibt es beim REFA Nordwest die Spezialangebote. Wenn Sie ausführliche Informationen wünschen, klicken Sie bitte auf den jeweiligen Titel.

REFA-Grundausbildung 2.0 Spezial für Techniker und Meister-Absolventen

Als Techniker/in und Meister-Absolvent/in haben Sie bereits Grundkenntnisse im Industrial Engineering erlangt. Aus diesem Grund können wir Ihnen hier daran zeitlich angepasste Variante der REFA-Grundausbildung 2.0 anbieten. Das ist sehr nützlich, denn die Leistungsfähigkeit und der Erfolg von Firmen werden durch die Gestaltung von Abläufen und Arbeitsplätzen geprägt. Um Menschen, Material und Maschinen optimal einzusetzen, müssen Prozessdaten ermittelt und ausgewertet werden. Diese Themenkreise und die dazugehörenden Instrumente sind Gegenstand der "REFA-Grundausbildung 2.0 Spezial" für Techniker und Meister-Absolventen. Im ersten Teil des Weiterbildungsgangs befassen Sie sich mit der Analyse und Gestaltung von Prozessen. Im zweiten und dritten Part stehen der Umgang mit Prozessdaten und das Absolvieren einer Praxiswoche im Fokus Ihrer Aktivitäten. Mit diesen Fachkenntnissen können Sie sich und Ihr Unternehmen nach vorne bringen.

REFA-Grundausbildung 2.0 für Hochschulabsolventen

Begriffe wie „Arbeitssystem“, „Zeitdaten“, „Prozesse“, „Kosten“ oder „Aufbau- und Ablauforganisation“ sind Ihnen aus Ihrem Studium heraus sicher bekannt. Aber was steckt in der Arbeitswelt wirklich dahinter? Im ersten Teil der REFA-Grundausbildung 2.0 machen Sie sich damit und mit vielen praktischen Methoden rund um die Analyse und Gestaltung von Prozessen vertraut. Im zweiten Teil der REFA-Grundausbildung 2.0 vervollständigen Sie Ihre persönliche Basiskompetenz in der Arbeitsorganisation. In den Seminaren zur Ermittlung und Anwendung von Prozessdaten erhalten Sie das methodische Rüstzeug, um die betrieblichen Daten systematisch zu ermitteln, zu analysieren und zur Planung und Steuerung einzusetzen. Im Mittelpunkt stehen Zeitdaten: Was wird wie erfasst, analysiert und praxisgerecht ausgewertet bzw. angewendet? In einem praktischen Methodentraining wenden Sie Ihre erworbenen Kenntnisse an.


 

Servicetelefon:

0800 12345 7332

Der Anruf aus dem Festnetz ist für Sie kostenfrei.