REFA Nordwest e.V.
Sie sind nicht angemeldet | > Jetzt registrieren
HOME

REFA-Qualitätsbeauftragter

Ein REFA-Qualitätsbeauftragter schaut auf Zahlen, Daten und Fakten

Qualitätsdaten und deren Ermittlung spielen in vielen Bereichen des Herstellungsprozesses eine entscheidende Rolle. Mit ihrer Hilfe kann die  Entstehung eines Produktes Schritt für Schritt nachvollzogen werden. Die Erfassung, Auswertung und stetige Verbesserung dieser statistisch erhobenen Daten sind Kernmerkmale bei der Umsetzung des Qualitätsmanagementgedankens.

Was ein REFA-Qualitätsbeauftragter kann und weiß

Als REFA-Qualitätsbeauftragter verfügen Sie über statistisches Basiswissen. Sie kennen wichtige Methoden zur Qualitätsdatenermittlung. Darüber hinaus können Sie statistische Daten interpretieren und in der Zeitwirtschaft, der Kostenkalkulation sowie bei der Überwachung von Qualitätsstandards einsetzen. Die Weiterbildung zum REFA-Qualitätsbeauftragten setzt sich aus den Modulen „Methoden zur Qualitätsdatenermittlung“ und „Basiswissen Statistik“ zusammen.


Veranstaltungsort Datum Preis Mitgliederpreis  
Bielefeld laufendes Angebot 880,00 € 800,00 €
 

Servicetelefon:

0800 12345 7332

Der Anruf aus dem Festnetz ist für Sie kostenfrei.