REFA Nordwest e.V.
Sie sind nicht angemeldet | > Jetzt registrieren
HOME

Das REFA Nordwest-Dossier "Zukunft der Arbeit"

Das REFA Nordwest-Dossier befasst sich mit dem Wandel der Arbeit. Die Digitalisierung ist eine der größten Herausforderungen unserer Zeit – für Menschen und für Unternehmen. Sie wirkt sich auf unsere Arbeit aus. Einfache Tätigkeiten werden verschwinden. Deshalb lernen viele von uns schon heute dafür, um morgen noch gefragt zu sein.

Das REFA Nordwest-Dossier bringt Licht in die Zukunft der Arbeit

Doch was sollen wir lernen, wenn unser Job zukünftig von Robotern erledigt wird? Wie genau sieht unsere digitale Zukunft aus? Fragen wie diese haben wir sieben Experten gestellt, die sich in ihren Fachgebieten mit dem Wandel, der Arbeit und den Menschen auseinandersetzen. Mit dem REFA-Dossier liefern wir die Antworten für eine Zukunft, in der Arbeit für Menschen noch Wert hat. Lesen Sie erkenntnisreiche Beiträge von Experten aus Wirtschaft und Wissenschaft, die sich bereits intensiv mit dem Wandel 4.0 und dessen Auswirkungen auf die Arbeitswelt befasst haben.

Namhafte Experten kommen im REFA Nordwest-Dossier zu Wort

Dazu gehören zum Beispiel ...

  • Dr. Oliver, Leiter des Kompetenzfelds Arbeitsmarkt und Arbeitswelt beim Institut der deutschen Wirtschaft in Köln: "Erfahrung bleibt - die Hysterie einordnen"
  • Roman Rackwitz, Gamification-Experte, CEO von Engaginglab und Racksocial: "Blame the Game. Arbeit könnte genau so viel Spaß machen wie Spielen."
  • Jürgen Mehlmann, Fertigungsleiter bei Schmitz Cargobull und Markus Thomas, Schmitz Cargobull: "Hystierie 4.0 - unberührt vom Wandel der anderen"
  • Prof. Dr. Martin Hill, Vice President / Head of LOB R&D, Manufacturing, SCM MEE SAP Deutschland: "Digitale Konflikte - es wird einfach komplexer."
  • Guido Bosbach, ZUKUNFTheute / ArbeitsVisionen2025: "Wir verändern uns nur, wenn wir mehr miteinander reden."
  • Prof. Dr. Sascha Stowasser, Direktor des Institutes für angewandte Arbeitswissenschaften und Vorstand vom REFA-Institut e.V.: "Der Wandel braucht eine neue Kultur. Und Menschen, die sich dafür begeistern."

Sie können Einzelbeiträge aus dem Dossier auf dieser Website lesen. Interessieren Sie sich für das Gesamtwerk "Zukunft der Arbeit", schicken Sie uns bitte eine E-Mail mit Ihren Kontaktdaten. Anschließend erhalten Sie einen Download-Link für die PDF-Datei.

 

Servicetelefon:

0800 12345 7332

Der Anruf aus dem Festnetz ist für Sie kostenfrei.